Referate und Klassenarbeiten für Schüler

Suche:

 

  Home / Klassenarbeiten / Klasse 5 / Deutsch 

 
 

Klassenarbeit 6b

Thema: Grammatik
Inhalt: Wortarten, Sigular/Plural, Rechtschreibung
Lösung:Lösung vorhanden
Download:

als PDF-Datei (133 kb)

als Word-Datei (163 kb)

Klassenarbeit:



Lösung:

vorhanden!
Hier geht's zur Lösung dieser Klassenarbeit...


 

 


Deutsch Klasse 5

Wortarten, Satzarten und Satzglieder - Grundwissen
Dies ist ein Ausschnitt aus dem Artikel "Wortarten, Satzarten und Satzglieder" aus unserem Projekt lernstunde.de, dort findet ihr Zusammenfassungen von Unterrichtseinheiten.
 

1. Wortarten

Die Grundwortarten sind:

  • Substantiv

  • Verb

  • Adjektiv

  • Adverb

  • Artikel

  • Pronomen

  • Verbaladjektiv

  • Konjunktion

  • Präposition

  • Interjektion

  • Verbzusatz

 
Substantiv

Mit Substantiven werden Gegenstände, Personen, Sachverhalte usw. bezeichnet.
Substantive werden stets groß geschrieben. Oft werden Substantive mit Artikel gebraucht. Im Deutschen kennzeichnet der Artikel Genus (grammatisches Geschlecht), Numerus (Singular oder Plural) und Kasus (Fall) eines Substantives.

Numerus: Die meisten Substantive kommen im Singular und im Plural vor:
Das Lamm – die Lämmer; der Tisch – die Tische, die Freude – die Freuden.

Kasus: Substantive kann man in verschiedene Fälle (Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ) setzen:

Kasus: Femininum Maskulinum Neutrum Femininum Maskulinum Neutrum
Nominativ die Treppe der Hund das Bein die Treppen die Hunde die Beine
Genitiv der Treppe des Hundes des Beines der Treppen der Hunde der Beine
Dativ der Treppe dem Hund(e) dem Bein(e) den Treppen den Hunden den Beinen
Akkusativ die Treppe den Hund das Bein die Treppen die Hunde die Beine

 
Verb

Verben sind so genannte Tätigkeits- bzw. Zeitwörter. Man unterscheidet einerseits zwischen starken und schwachen Verben - die starken ändern u.a. in den verschiedenen Zeiten ihren Stammvokal und enden im Partizip II auf "-en" - und andererseits zwischen VOLL-, MODAL- und HILFSverben.

Beispiel für ein schwaches Verb:
"ich arbeite, ich arbeitete, ich habe gearbeitet"

Beispiel für ein starkes Verb:
"ich finde, ich fand, ich habe gefunden"

Beispiele für Vollverben:
"arbeiten", "finden", "schreiben", "rennen"

Hilfsverben:
"sein", "haben", "werden"

Modalverben:
"sollen", "mögen", "dürfen", "müssen", "können", "wollen"

 
Adjektiv

Adjektive bezeichnen meist eine Eigenschaft einer Sache, eines Sachverhalts. Adjektive können im Allgemeinen attributiv ["Das schnelle Auto"] oder adverbial ["Das Auto fährt schnell."] verwendet werden.
Viele Adjektive sind steigerbar, aber nicht alle. Die Steigerung kann regelmäßig oder unregelmäßig erfolgen.
[schnell, schneller am schnellsten] <-> [gut, besser, am besten]

 
Adverb

Adverbien machen Angaben zu Umständen eines Vorgangs oder einer Eigenschaft. Die meisten Adverbien können sowohl als Satzglieder als auch als Attribute verwendet werden.


... der Original-Artikel ist etwa 4 Mal länger und natürlich auch kostenlos verfügbar!

Hier geht's zum kompletten Artikel zur Unterrichtseinheit Wortarten, Satzarten und Satzglieder...

     
 

Home | Impressum | Links

Copyright © 2014 klassenarbeiten.de